SG Selm mit 0:0 vor Englischer Woche zufrieden

Fußball: Kreisliga

Mit dem torlosen Unentschieden gegen den Tabellenzweiten Mecklenbeck kann die SG Selm ganz gut leben, auch weil beide Mannschaften sich nur wenige Chancen erspielen konnten.

von Hendrik Skirde

Selm

, 29.09.2019, 21:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
SG Selm mit 0:0 vor Englischer Woche zufrieden

Marc Westrup (l.) muss auch Mittwoch ran. © Patrick Fleckmann

Die A-Liga-Fußballer der SG Selm haben gegen die DJK Wacker Mecklenbeck ein wichtiges Unentschieden geholt. Gegen den Tabellendritten endete das Spiel 0:0. SG-Trainer Deniz Sahin sprach von einem „leistungsgerechten Unentschieden“.

Kreisliga A2 Münster

SG Selm - Wacker Mecklenbeck

0:0

„Die Leistung meiner Mannschaft war gut. Das Spiel ging zurecht mit einem Unentschieden aus. Wir hatten nicht sehr viele Chancen, aber auch der Gegner hatte wenig“, sagte Sahin zusammenfassend zum Spiel.

Dabei war die Chance auf drei Punkte für die Selmer definitiv da. Andre Zolda verpasste es, aus zehn Metern den Ball ins leere Tor zu schießen. „Andre war so gut wie frei vor dem Tor, aber hat den Ball dann nicht richtig getroffen“, sagte Sahin. In der 40. Minute gab es die nächste große Chance für Selm. Der Kopfball nach einer Flanke flog jedoch knapp am Pfosten vorbei.

Hitziges Spiel gegen Tabellenzweiten

Ein Treffer hätte der SG gut getan, aber auch mit dem 0:0 gab sich die Spielgemeinschaft zufrieden. „In der zweiten Halbzeit wurde es hitziger im Spiel, aber alles war im Rahmen“, sagte Sahin. „Mecklenbeck war vor dem Spiel Zweiter. Wir können stolz auf das Unentschieden sein“, so der Trainer.

Für die SG Selm ist der Start in die Saison insgesamt gut gelaufen. Nach sieben Spielen stehen die Selmer mit zwölf Punkten und nur einer Niederlage auf dem sechsten Tabellenplatz der Kreisliga A. „Wir sind so gestartet, wie wir uns das erhofft haben“, sagte Sahin.

In der Englischen Woche gegen Havixbeck

Am kommenden Mittwoch geht es für die Selmer dann schon beim nächsten Heimspiel gegen SW Havixbeck, das aufgrund einer Verlegung auf Mittwoch, 2. Oktober, um 19.30 Uhr (Sportanlage Selm) terminiert wurde. „Eine Englische Woche tut uns bestimmt mal ganz gut“, sagte Sahin.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt