SuS- und FC-Athleten überzeugen bei Hallenmeisterschaften

Leichtathletik

Mit zuvor nicht erwarteten Erfolgen und Leistungen sind die heimischen Leichtathleten des SuS Olfen und FC Nordkirchen von den Westfalen-U20-Hallenmeisterschaften aus Bielefeld nach Hause zurückgekehrt. Drei Westfalen-Vizemeisterschaften und zwei weitere 3. Plätze hatten sie unter anderem im Gepäck.

OLFEN

28.01.2014, 12:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
SuS- und FC-Athleten überzeugen bei Hallenmeisterschaften

Lisa Röderer überzeugte über 60 Meter Hürden und stellte im Vorlauf eine neue persönliche Jahresbestleistung auf.

Sensationell Vize-Westfalenmeister wurde gar die 4x200m-Staffel der weiblichen Jugend der Startgemeinschaft Olfen/Lüdinghausen. Das Quartett mit Maite Ribbing (Union Lüdinghausen), die als Startläuferin den Staffelstab auf Lisa Röderer (SuS Olfen) übergab, die wiederum an Laura Nürnberger (Union Lüdinghausen) übergab und dann Theresa Wörmann als Schlussläuferin losschickte, kam nach1:43,79min über die Ziellinie: Vizewestfalenmeisterschaft und die Norm für die Jugend-DM von 1:48,00min ganz deutlich unterboten.

Lesen Sie jetzt