Sven Holtrode fährt zur Fußball-WM

SELM Sven Holtrode ist einfach nur glücklich. Der Selmer gehört zum 20-köpfigen Betreuerstab, der die U17-Fußball-Nationalmannschaft zur Junioren-WM in Südkorea begleitet.

14.08.2007, 13:36 Uhr / Lesedauer: 1 min

Holtrode, der sonst als Betreuer für die A-Junioren von Borussia Dortmund tätig ist, erreichte vor einigen Wochen der Anruf von Heiko Herrlich. Der war selbst bis vor kurzem Trainer der BVB-A-Junioren und nun der U17-Auswahl und wusste, was er an "Sveni" hat. Mehr über Sven Holtrodes Einsatz in Korea für die Nationalmannschaft lesen Sie in unserer Zeitungsausgabe am Mittwoch.

Lesen Sie jetzt