TG Einigkeit blickt auf das Jahr zurück - Auf Podestplätze geturnt

SELM Zufrieden mit dem letzten Jahr hat sich der Vorstand des Turnvereins TG Einigkeit Selm bei der Mitgliederversammlung des Vereins gezeigt. Die verschiedenen Mannschaften waren im Turnen und auf dem Trampolin sehr erfolgreich in den jeweiligen Bezirksligen und erreichten Podestplätze.

von Von Marie Rademacher

, 05.03.2009, 18:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
TG Einigkeit blickt auf das Jahr zurück - Auf Podestplätze geturnt

Ausgezeichnet mit Urkunden, Blumenstrauß oder einem neuem Amt wurden Ludger Groedonk, Frank Fellenberg, Thomas Kohl, Elisabeth Fellenberg, Dietbert Steiner, Ursula Bußmann, Erwin Laubenthal, Christoph Lefering, Wolfgang Illmer, Peter Leopold, Katrin Füchter (v.l.) und Siegfried Glaß (kniend) auf der jährlichen Mitgliederversammlung des TG Einigkeit Selm am Mittwochabend.

Der Vorstand blickte zurück auf erfolgreiche Veranstaltungen wie das Schauturnier zum Thema "Musical" im November oder die Beteiligung am Selmer Festumzug zum Stadtjubiläum. Im Sinne dieser Zufriedenheit wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Die Hälfte des Gremiums war neu zu wählen. Die Wahlen führten zu folgenden Ergebnissen: Katrin Flüchter übernimmt fortan das Amt der 2. Vorsitzenden. Christoph Lefering wurde zum 2. Kassierer und Brigitta Deuerling zur 2. Kassenprüferin gewählt.

In ihren Ämtern durch Wiederwahl bestätigt wurden Siegfried Glaß als Geschäftsführer, Peter Leopold als Schriftführer und Alexandra Protze als Sozialwartin. Thomas Kohl wurde zudem als neuer Leiter der Abteilung Volleyball vorgestellt. Auf dem Programm standen außerdem zahlreiche Ehrungen. Für 25-jährige Mitgliedschaft bekamen Ludger Groedonk, Frank und Elisabeth Fellenberg, Erwin Laubenthal und Wolfgang Illmer einen Blumenstrauß und eine Urkunde überreicht. Peter Leopold und Ursula Bußmann konnten sich sogar für 40-jährige Mitgliedschaft feiern und beschenken lassen.

Traditionelles Schauturnen am Volkstrauertag

Auch ein Ausblick auf die Zukunft wurde gegeben. So wird wieder das nun schon traditionelle Schauturnen am Volkstrauertag stattfinden. Das Volleyball-Team wird auch wieder am Riesen-Beach-Turnier in Cuxhaven teilnehmen. Außerdem werden am 26. April circa 150 Kinder in der Turnhalle der TGE das "Kinderturnabzeichen" machen. Die TGE und der Kindergarten St. Josef sind nämlich eine Kooperation eingegangen.

Dank der sportlichen Unterstützung durch die Turngemeinschaft und gesponsert vom Energiekonzern EON beteiligt sich der Kindergarten an einem Projekt, an dessen Ende der Titel "Bewegungsfreundlicher Kindergarten" stehen soll. Vor allem im Bereich Volleyball sucht der TGE noch erfahrene Spieler (männlich und weiblich), die die beiden in der 2. Stadtliga Dortmund erfolgreichen Teams unterstützen können.

Lesen Sie jetzt