Trainer-Trio der SG Selm ist komplett

Fußball-Kreisliga A

Das Trainertrio der SG Selm für die neue Saison ist vollständig. Coach Andreas Schneider erhält nicht nur die Unterstützung von Jörg Kühl als Torwarttrainer. Neuer Co-Trainer wird ein aktueller Westfalenliga-Spieler.

SELM

von Von Theo Wolters

, 07.04.2011, 18:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das neue Trainertrio der SG Selm (v.l.): Dennis Sahin, Andreas Schneider und Jörg Kühl.

Das neue Trainertrio der SG Selm (v.l.): Dennis Sahin, Andreas Schneider und Jörg Kühl.

Coach Andreas Schneider, er ist zurzeit im siebten Jahr in Wethmar tätig, freut sich auf die neue Aufgabe. „Ich denke in der Mannschaft steckt Potential.“ Für ihn sei wichtig, dass die Mannschaft Disziplin und Teamgeist habe. Darauf werde er ein besonderes Augenmerk richten Ein Saisonziel hat Andreas Schneider auch schon. „Wir möchten einen Platz besser als in dieser Saison stehen.“ Wobei man noch nicht weiß, auf welchem Platz die SG in dieser Saison landen wird.

Das Trainertrio steht fest, nun wird versucht, eine schlagkräftige Mannschaft zu formen. Und da sieht es wohl gut aus. „Einige Spieler haben bereits ihre Zusage gegeben“, so der 2. Geschäftsführer Georg Hillmeister. So werde unter anderem Lothar Schäfers bei der SG bleiben. „Wir führen auch mit möglichen Neuzugängen Gespräche“, so Coach Andreas Schneider, der in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert.

Lesen Sie jetzt