TTC nur mit Remis gegen Waltrop - Selm und Südkirchen verlieren klar

Tischtennis

Der TTC Selm teilte sich am vorletzten Spieltag der Tischtennis-Bezirksliga die Punkte im Nachbarschaftsduell mit dem TTV Waltrop. Der TTC Südkirchen und die Selmer Reserve kassierten in der Kreisliga deutliche Niederlagen. Die Partien im Überblick.

KREISGEBIET

von Von Daniel Schlecht

, 12.04.2011, 15:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
TTC nur mit Remis gegen Waltrop - Selm und Südkirchen verlieren klar

Meier/Schröer 3:2, 3:0, Pick/Arndt 1:3, Merten/Preuss 3:0; Marcus Pick 1:3, :3, Peter Meier 2:3, 1:3, Franz Merten 3:0, 1:3, Peter Schröer 3:2, 3:1, Michael Arndt 1:3, 3:1, Valentin Preuss 3:2, 2:3.

Die bereits als Absteiger feststehenden Selmer hatten gegen die durch den Sieg geretteten Oberadener keine Chance. Den Ehrenpunkt holte der zuletzt starke Rolf Glanzer.

Stapel/Langhans 0:3, Heinrich/Jäger-Kersting 0:3, Glanzer, Olbrich 0:3; Adolf Stapel 0:3, 2:3, Wolfgang Langhans 0:3, Rolf Glanzer 3:2, Frank Heinrich 2:3, Rudi Olbrich 0:3, Werner Jäger-Kersting 0:3.

Gegen den wiedererstarkten und vormaligen Tabellendritten aus Bergkamen kassierten die Südkirchener eine deutliche Niederlage. Die einzigen Punkte der Gastgeber holten das Doppel Börding/Wissmann und Thomas Puppendahl im Einzel.

Börding/K. Wissmann 3:0, Cortner/Puppendahl 0:3, Hörstrup/R. Wissmann 1:3; Bernd Börding 2:3, 1:3, Klaus Wissmann 1:3, 1:3, Tobias Cortner 1:3, Günther Hörstrup 0:3, Thomas Puppendahl 3:2, Rainer Wissmann 0:3.

Lesen Sie jetzt