TTC Selm I freut sich über ein Remis - TTC II und Südkirchen hadern

Tischtennis

Der TTC Selm hat in der Bezirksliga 2 überraschend einen Punkt beim Aufstiegsaspiranten aus Bergkamen geholt. Die Selmer Reserve und der TTC Südkirchen haben jeweils nur Unentschieden gegen Senden und Ascheberg geholt.

KREISGEBIET

10.10.2011, 14:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
TTC Selm I freut sich über ein Remis  - TTC II und Südkirchen hadern

Selm: Meier/Schröer 3:2, 3:0, Pick/Arndt 1:3, Merten/Preuss 3:2; Peter Meier 0:3, 1:3, Marcus Pick 2:3, 2:3, Franz Merten 3:0, 0:3, Peter Schröer 3:1, 1:3, Valentin Preuss 3:2, 3:2, Michael Arndt 3:0, 1:3.

Selm: Meier/Schröer 3:2, 3:0, Pick/Arndt 1:3, Merten/Preuss 3:2; Peter Meier 0:3, 1:3, Marcus Pick 2:3, 2:3, Franz Merten 3:0, 0:3, Peter Schröer 3:1, 1:3, Valentin Preuss 3:2, 3:2, Michael Arndt 3:0, 1:3.

1. Kreisklasse A Ascheberg - TTC Selm II 8:8

Nach den Doppeln führten die Selmer noch, denn lediglich Uwe und Klaus Trogemann gaben ihr Spiel ab. Anschließend drehten die Gastgeber die Partie. Die Selmer gaben sich aber nicht auf und sicherten sich durch drei Siege in Serie den einen Punkt. Bester TTC-Spieler war der ungeschlagene Rolf Glanzer.

Selm II: Langhans/Stapel 3:0, 3:2, Glanzer/Heinrich 3:2, Trogemann/Trogemann 2:3; Rolf Glanzer 3:1, 3:2, Wolfgang Langhans 0:3, 1:3, Adolf Stapel 2:3, 0:3, Uwe Trogemann 0:3, 0:3, Klaus Trogemann 3:1, 3:2, Frank Heinrich 2:3, 3:2.

1. Kreisklasse A Südkirchen - Senden II 8:8 Es war eine packende Partie, bei der die Führung ständig wechselte. Pech hatten Südkirchen allerdings im Abschlussdoppel. Bernd Börding musste aus privaten Gründen eher weg, deshalb bildeten anders als sonst Cortner/Puppendahl das Spitzendoppel und unterlagen am Ende deutlich.

Südkirchen: Cortner/Puppendahl 3:1, 1:3, Wissmann/Börding 3:2, Hörstrup/Prott 1:3; Klaus Wissmann 3:1, 1:3, Bernd Börding 2:3, 3:1, Tobias Cortner 3:1, 0:3, Günther Hörstrup 1:3, 3:2, Egbert Prott 0:3, 3:2, Thomas Puppendahl 2:3, 3:2.

 

Lesen Sie jetzt