Zwei Vizetitel für den SuS

OLFEN Mit zwei Vize-Titeln und dreimal Bronze kehrten die Leichtathleten des SuS Olfen von den Westfalen-Meiterschaften aus Minden zurück. Für eine Überraschuung sorgte die 4x100m-Schüler-Staffel. Lukas Wennmann, Fabian Holtmann, Jan Stiller und Jonas Kohls liefen in 47,68sec eine neue Bestzeit und mussten sich nur dem TV Wattenscheid geschlagen geben. Im Weitsprung belegte Jan Stiller mit 5,48m ebenfalls den zweiten Platz.

10.09.2007, 06:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

 Über Bronze durften sich Lea Hilgert über 100 Meter (12,88sec.), Rieke Eising über 300 m Hürden (48,56sec) und Tabela Rengshausen im Speerwerfen (28,53m) freuen. Der FC Nordkirchen war durch Annika Klomp vertreten. Sie belegte über 300 Meter in 44,20sec den siebten Platz.

Lesen Sie jetzt