Musste am Sonntag vor dem Anpfiff umdisponieren: BRB-Coach Flurim Ramaj. © Michael Neumann
Fußball

BR Billmerich verschafft sich Luft im Abstiegskampf, aber: Zwei weitere Spieler verletzen sich

Eine tadellose kämpferische Leistung sorgte für den 2:0-Erfolg der Blau-Roten gegen Wethmar II. Allerdings hatte Trainer Flurim Ramaj im Vorfeld dieser Partie einige personelle Probleme.

Die Verletztenliste beim Fußball-A-Ligisten BR Billmerich wird länger und länger. Nachdem sich in den Vorwochen die beiden Akteure Chris Schultz und Marc Hiddemann verletzten, kamen am Sonntag vor der Partie gegen Wethmar II (2:0) noch weitere Spieler hinzu.

BR Billmerich hat vier Punkte Vorsprung auf GS Cappenberg

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.