Flurim Ramaj hat die Abstiegsplätze immer noch im Blick. Dennoch: Zuletzt verschaffte sich sein Team BR Billmerich etwas Luft im Abstiegskampf und baute den Vorsprung auf nun fünf Zähler aus. © Schürmann
Fußball

BRB-Coach Flurim Ramaj nach 1:1 gegen Frömern: „Geilster Punkt, den ich je mitgenommen habe“

Es war ein glückliches Remis für BR Billmerich gegen den SV Frömern. Darüber waren sich beide Coaches einig. Umso unterschiedlicher war die Gefühlslage nach dem 1:1 bei den Trainern.

Billmerich erzwingt gegen Frömern ein 1:1. Über weite Strecken waren die Gastgeber am Samstagnachmittag in der Partie der Kreisliga A2 Unna-Hamm deutlich unterlegen, doch Frömern nutzte einfach seine Chancen nicht. Die Siegesserie ist fürs Erste gestoppt, Billmerich ergattert den nächsten Punkt im Abstiegskampf. Hier sind die Stimmen der Trainer, Flurim Ramaj (BRB) und Adrian Ruzok (SVF).

Flurim Ramaj: „Der geilste Punkt, den ich je mitgenommen habe“

Adrian Ruzok: „Wir haben es uns selbst zuzuschreiben“

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.