Allrounder Mark Barnefeld hat sich im Training verletzt und fällt beim BSV Heeren einige Wochen aus. © BSV
Fußball

Heerener Personalkarussell in Schwung: Barnefeld fällt aus – Ex-Kicker kehrt zurück

Das Heerener Personalkarussell kommt wieder in Schwung: Allrounder Mark Barnefeld fällt unter anderem aus. Dafür kommt nun ein ehemaliger Kicker zurück.

Der Kamener A-Kreisligist BSV Heeren hat sich am Wochenende im Testspiel mit 1:1 gegen einen neu aufgestellten und verstärkten TuS Niederaden getrennt. Damit waren am Ende beide Seiten zufrieden. Jetzt darf sich der BSV Heeren auf weitere Verstärkung freuen, zumal auch zwei Fußballer ausfallen.

Allrounder Mark Barnefeld hat sich im Training den linken Fuß verdreht und wird somit in der Vorbereitungsphase auf den Saisonstart ausfallen. „Er geht aktuell an Krücken und wird vier bis sechs Wochen nicht dabei sein“, prognostiziert Trainer Christoph Golombek. Der muss seit Saisonbeginn bereits auf Nick Halster (Fußverletzung) verzichten.

Patrick Schäfer ist wieder da: Der Mittelfeldspieler wohnt ab Oktober wieder in Heeren und steht dem BSV wieder zur Verfügung.
Patrick Schäfer ist wieder da: Der Mittelfeldspieler wohnt ab Oktober wieder in Heeren und steht dem BSV wieder zur Verfügung. © BSV © BSV

Schon im Match gegen den TuS Niederaden war indes ein neues Gesicht zu sehen: Patrick Schäfer kehrt nach vier Jahren zum BSV Heeren zurück. Den 31-Jährige hatte es damals berufsbedingt in die Nähe von Frankfurt gezogen. Ab Oktober wohnt er wieder in Heeren und steht seinem Verein von da an regelmäßig zur Verfügung.

Patrick Schäfer bringt beim BSV Heeren Ruhe an den Ball

Heerens Trainer Christoph Golombek ist selbstverständlich ganz glücklich darüber, dass sein junges Team einen erfahrenen Fuhrmann bekommt. „Patrick hat schon damals gute Arbeit im zentralen Mittelfeld verrichtet und bringt Ruhe an den Ball. Unserer Mannschaft tut so ein erfahrener Spieler nochmals gut“, sagt der Trainer. „Bis Patrick nach Heeren gezogen ist, wird er uns immer so oft wie halt möglich helfen.“

In Hessen ist der Rückkehrer in sportlicher Hinsicht nicht untätig geblieben. In Bad Vilbel hat er sich dem FC Hessen Massenheim angeschlossen, der in der dortigen Kreis-Oberliga A Friedberg beheimatet ist. In der neuen Saison trägt er wieder das Trikot des BSV.

Über den Autor
Redaktion Lokalsport
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite
Thorsten Teimann

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.