Ismail Oturak (Mitte) – hier im Duell mit Kamens Nils Dröter – und der SuS Lünern setzten sich mit 4:2 bei der KSC-Reserve durch.
Ismail Oturak (Mitte) - hier im Duell mit Kamens Nils Dröter - und der SuS Lünern setzten sich mit 4:2 bei der KSC-Reserve durch. © Michael Neumann
Fußball

Kurioses „Phantomtor“ bringt den SuS Lünern nicht aus der Ruhe

So einen Treffer hat Lünerns Trainer Kai Hutmacher noch nie gesehen: Ein kurioses Phantomtor brachte den SuS Lünern beim KSC kurzzeitig aus dem Rhythmus, am Ende reichte es aber für die Grün-Weißen

Der TuS Niederaden verliert langsam den Anschluss an die Tabellenspitze. Während der Spitzenreiter aus Cappenberg sich beim 10:1-Heimerfolg überhaupt keine Blöße gab, musste Niederaden beim Gastspiel in Bork die zweite Saisonniederlage hinnehmen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.