Nach Spielabbruch in der Kreisliga: Vorstand entschuldigt sich - Spieler und Trainer werden bestraft

Freier Mitarbeiter Sport
Im Fall des Spielabbruchs am 20. Februar in der Kreisliga ist nun ein Urteil gefallen.
Das Kreissportgericht bestraft Spieler und Trainer.
Im Fall des Spielabbruchs am 20. Februar in der Kreisliga ist nun ein Urteil gefallen. © dpa
Lesezeit

Bockum-Hövels Spieler erhalten vier Spiele Sperre

Bockum-Hövel entschuldigt sich beim Schiedsrichter