Duell zwischen Michael Großmann (SuS, r.) und Christopher Beyer. Im Unnaer Ost-Derby sahen die Zuschauer zwei gänzlich unterschiedliche Halbzeiten. © Michael Neumann
Fußball

SuS Lünern feiert Derbysieg: Torjäger ärgert nach kurzem Gastspiel in Hemmerde den TuS-Anhang

Zwei gänzlich unterschiedliche Halbzeiten sahen die zahlreichen Fans am Lünerner Ostfeldweg. Vor allem die Gäste sorgten für eine lautstarke Kulisse, jubeln durfte am Ende aber die Gegenseite.

Eine kämpferisch starke erste Halbzeit reichte dem TuS Hemmerde im Unnaer Ostderby der Kreisliga B2 beim SuS Lünern am Ende nicht. Die Hausherren drehten die Partie nach dem Seitenwechsel. Ein Torjäger, der kurzzeitig mal die Seiten gewechselt hatte, sorgte am Ende für die Entscheidung..

Ärger beim TuS Hemmerde um nicht gegebenen Elfmeter

Mirco Münter sorgt für die Entscheidung

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.