Bausenhagens Markus Löcken versucht mit langem Bein den erfolgreichen Abschluss von Mansour Yousofi (RWU in Rot) zu verhindern - mit Erfolg. © Neumann
Fußball

TSC Kamen II geht gegen Mühlhausen II gnadenlos baden – Bausenhagen entführt Punkt bei RWU

Der SV Bausenhagen hat Rot-Weiß Unna zum Saisonauftakt etwas überraschend einen Punkt stibitzt. Eine böse Abreibung kassierte der TSC Kamen II bei Mühlhausen II - mit am Ende nur acht Feldspielern.

Während der SV Bausenhagen zum Auftakt der Saison in der Kreisliga A2 positiv überraschte, war bei der Zweitvertretung des TSC Kamen das genaue Gegenteil der Fall. Gegen Mühlhausen II setzte es am Ende eine krachende Niederlage mit nur acht übrig gebliebenen Feldspielern.

Kreisliga A2: RW Unna – SV Bausenhagen 1:1 (1:1)

Etwas überraschend entführte Bausenhagen einen Zähler bei den Rot-Weißen. „Riesenkompliment an unsere Mannschaft. Das war vor allen Dingen im kämpferischen Bereich eine tolle Leistung und ein verdienter Punktgewinn“, freute sich Bausenhagens Co-Trainer Ulli Neuhaus.

Die Gastgeber erwischten einen guten Start und führten auch recht bald durch Christoph Gnatowski. Danach verpasste Mansour Yousofi den zweiten Treffer. Im weiteren Verlauf dieser Begegnung hatte aber auch der Gast viele Spielanteile und kam durch einen von Robin Erdmann verwandelten Elfmeter fast mit dem Pausenpfiff zum 1:1.

In der zweiten Halbzeit waren die Platzherren dominant, doch die Hoffmann-Schützlinge standen im Deckungsbereich recht sicher und ließen nur wenig Möglichkeiten zu. Christopher Thomassen hätte in zwei Situationen den Siegtreffer erzielen können, doch er vergab.

„Die zweite Hälfte war im fußballerischen Bereich in Ordnung, leider haben wir zwei Punkte verschenkt“, ärgerte sich RWU-Coach Patrick Kulinski.

RWU: Lüttecken, Zienert (59. Thomassen), Schütz, Stagat (82. Appelhoff), Eismann (68. Czaja), Yousofi, Lage, Buschhaus, Gnatowski, Abaraonye (59. Neugebauer), Peters

SVB: Peters, A. Erdmann (84. Frank), Ernst, Löcken, Hendriks (58. Bartmann), Hoffmann, Neithart, Wegener, R. Erdmann (69. Franke, 76. Horenkamp), Andree, Wiechers

Tore: 1:0 (19.) Gnatowski, 1.1 (45.) R. Erdmann

Kreisliga A2: SSV Mühlhausen II – TSC Kamen II 9:1 (4:1).

„Der Sieg war härter erarbeitet, als das Ergebnis erahnen lässt“, bilanzierte SSV-Coach Marco Slupek nach dem gelungenen Saisonauftakt seiner Elf. Unterstützung erhielt der personell zuletzt arg gebeutelte SSV II in der ersten Hälfte von Alex Schröder und Lars Schmidt aus der ersten Mannschaft und ging mit einer komfortablen 4:1-Führung in die Pause.

Nach der Halbzeit viel das Ergebnis dann deutlich aus – auch weil der TSC II am Ende nur noch mit acht Feldspielern auf dem Rasen Stand: Oktay Dumurcuk musste ohne Wechselmöglichkeit verletzt runter.

Zudem flog Spielertrainer Altan Bayar, der sich erst in der 62. Minute selbst eingewechselt hatte, mit Gelb-Rot vom Platz, als er den Ball wegschlagen und versehentlich einen Gegenspieler traf. „Das ist natürlich doppelt ärgerlich“, so Bayar.

SSV: Hoffmann – Thiel, Alekseew, Schröder (46. Moussa), Galwas (62. Stiepermann), Gräfe, Ljevar, L. Pfeffer, Gerhards (82. Dauber), Schmidt (46. Maßmann), Kobilsek

TSC: Oeztürk – Bostanci, Bozkurt, M. Domurcuk (62. Bayar), Genc, Cengiz, Kanar, Karatas (46. Öztürk), Celik (46. Taslik), O. Domurcuk, Gökce

Tore: 1:0 (13.) Galwas, 2:0 (15.) Ljevar, 3:0 (25.) Gräfe, 3:1 (33.) Genc, 4:1 (38.) Thiel, 5:1 (45.) Schmidt, 6:1 (54.) Ljevar, 7:1 (83.) Ljevar, 8:1 (89.) Gräfe, 9:1 (90.) Dauber

Ihre Autoren
2014 als Praktikant in der Sportredaktion erstmals für Lensing Media aufgelaufen – und als Redaktionsassistent Spielpraxis gesammelt. Im Oktober 2017 ablösefrei ins Volontariat gewechselt und im Anschluss als Stammspieler in die Mantel-Redaktion transferiert. 2021 dann das Comeback im Sport, bespielt hauptsächlich den Kreis Unna.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.