2:1 gegen Herford - Herberns A-Junioren setzten sich oben fest

Juniorenfußball

Die A-Junioren des SV Herbern feierten am Sonntagvormittag beim 2:1 gegen den SC Herford den dritten Sieg in Serie - und setzen sich mit nun zehn Punkten an der Tabellenspitze fest.

HERBERN

16.10.2011, 14:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Herberns Carlos Carima (l.) im Zweikampf.

Herberns Carlos Carima (l.) im Zweikampf.

Die Herberner Tore erzielten Tim Bröer und Jannis Pieper. "Ein glücklicher Sieg gegen eine richtig gute Mannschaft", erklärte Trainer Werner Bußmann. "Wir haben sicherlich nicht unsere beste Leistung abgeliefert, aber derzeit zählen nur die Punkte."

TEAM UND TORE
SV Herbern: J. Haarsheim - Pinnekämper, Bröer, Posala, Bömelburg, Heubrock, N. Haarseim (71. K. Haarseim), Schütte (79. Schütte), Pieper, Carima, Bußmann (69. Pächer)
Tore: 1:0 Bröer, 1:1, 2:1 Pieper

Lesen Sie jetzt