23:24 - Damen des TVW verlieren Spiel und Theisen

Handball-Landesliga

„Wir haben uns hier absolut nichts vorzuwerfen.“ So versuchte Ralf Wolters, Trainer der Handball-Damen des TV Werne, sein Team am Sonntag in der Ballspielhalle nach der 23:24 (11:12)-Niederlage gegen den TV Wanne wieder aufzumuntern.

WERNE

von Von Vera Bänfer

, 11.11.2012, 22:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

TEAM
TV Werne: Kalwey, Bänfer - Beckmann, Theisen, Hillebrand, Schulz, Niemeyer, Stengl, Siebels, A.Machjrzak, X. Machrjzak, Dröge 

Jedoch bekam Kapitänin Daniela Theisen in den ersten 15 Minuten des Spiels bereits zweimal eine fragwürdige Zwei-Minuten-Strafe. In der 21. Minute dann der Schock für die gesamte Mannschaft: Theisen bekam zum dritten Mal zwei Minuten aufgebrummt und musste folglich mit einer Roten Karte vom Platz. Trotzdem blieb Werne am Ball und erspielte sich sogar Mitte der zweiten Halbzeit eine Drei-Tore-Führung.  Der TV verpasste es allerdings die Führung weiter auszubauen. Unkonzentriertheiten und hektische Angriffe ließen Wanne herankommen und dann sogar mit zwei Toren in Führung gehen. Drei Minuten vor Schluss glich Werne nochmal aus. Durch einen Rückraumtreffer von Wanne geriet Werne aber erneut ins Hintertreffen und spielte die letzten 40 Sekunden eine Manndeckung. Die Zeit reichte für einen Treffer jedoch nicht mehr aus. So verlor Werne am Ende unglücklich mit einem Treffer.  

TEAM
TV Werne: Kalwey, Bänfer - Beckmann, Theisen, Hillebrand, Schulz, Niemeyer, Stengl, Siebels, A.Machjrzak, X. Machrjzak, Dröge 

  

Lesen Sie jetzt