Auftakt beim Werner SC - Aufstieg wäre nicht Pflicht, sondern Kür

WERNE Großer Optimismus am Dienstagabend beim Trainingsauftakt des Werner SC. „Wir wollen oben mitspielen“, erklärt Arnold Vogt. Dabei betont der Abteilungsleiter Fußball aber auch, dass Mannschaft und Trainer nicht unter Druck gesetzt werden. „Der Aufstieg ist kein Muss, aber einen Platz unter den ersten Fünf ist schon das Ziel“, so Vogt.

von Von Heinz Overmann

, 08.07.2008, 21:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fußballchef Arnold Vogt (l.) und der sportliche Leiter Thomas Overmann präsentieren die Neuzgänge.

Fußballchef Arnold Vogt (l.) und der sportliche Leiter Thomas Overmann präsentieren die Neuzgänge.

Lesen Sie jetzt