Capelle ist kein Stolperstein

CAPELLE Im letzten Spiel der ersten Runde des Krombacher Pokals gab sich der Favorit keine Blöße. Der SV Herbern zog erwartungsgemäß mit einem 3:0 in die nächste Runde ein.

von Von Malte Woesmann

, 15.08.2007, 21:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Augen zu und durch: Der SV Herbern (gelbe Trikots) setzte sich in Capelle verdient mit 3:0 durch.

Augen zu und durch: Der SV Herbern (gelbe Trikots) setzte sich in Capelle verdient mit 3:0 durch.

Lesen Sie jetzt