Bildergalerie

Die besten Bilder der bisherigen Fußballsaison des SV Herbern

Der Fußball fehlt aktuell vielen Menschen - nicht nur den Amateurfußballern aus der Region. Hier gibt es nochmal die besten Bilder der bisherigen Spielzeit des SV Herbern.
13.04.2020
/
Die Saison beim SV Herbern startete etwas holprig - sowohl im Derby gegen den Werner SC, als auch in den Spitzenspielen gegen Kinderhaus und Mesum setzte es Niederlagen.© Jürgen Weitzel
Die Saison beim SV Herbern startete etwas holprig - sowohl im Derby gegen den Werner SC, als auch in den Spitzenspielen gegen Kinderhaus und Mesum setzte es Niederlagen.© Jürgen Weitzel
Die Saison beim SV Herbern startete etwas holprig - sowohl im Derby gegen den Werner SC, als auch in den Spitzenspielen gegen Kinderhaus und Mesum setzte es Niederlagen.© Jürgen Weitzel
Die Saison beim SV Herbern startete etwas holprig - sowohl im Derby gegen den Werner SC, als auch in den Spitzenspielen gegen Kinderhaus und Mesum setzte es Niederlagen.© Döring
Ab Anfang Oktober aber ging die Kurve der Herberner steil nach oben - lediglich gegen Senden setzte es seitdem noch eine Niederlage.© Döring
Ab Anfang Oktober aber ging die Kurve der Herberner steil nach oben - lediglich gegen Senden setzte es seitdem noch eine Niederlage.© Johanna Wiening
Ab Anfang Oktober aber ging die Kurve der Herberner steil nach oben - lediglich gegen Senden setzte es seitdem noch eine Niederlage.© Johanna Wiening
Ab Anfang Oktober aber ging die Kurve der Herberner steil nach oben - lediglich gegen Senden setzte es seitdem noch eine Niederlage.© Johanna Wiening
Im November stand für den SV Herbern ein ganz besonderes Spiel an - sie spielten im Westfalenpokal gegen Rödinghausen. Die Niederlage war dabei schon fast egal.© Jura Weitzel
Im November stand für den SV Herbern ein ganz besonderes Spiel an - sie spielten im Westfalenpokal gegen Rödinghausen. Die Niederlage war dabei schon fast egal.© Jura Weitzel
Im November stand für den SV Herbern ein ganz besonderes Spiel an - sie spielten im Westfalenpokal gegen Rödinghausen. Die Niederlage war dabei schon fast egal.© Jura Weitzel
Im November stand für den SV Herbern ein ganz besonderes Spiel an - sie spielten im Westfalenpokal gegen Rödinghausen. Die Niederlage war dabei schon fast egal.© Jura Weitzel
Ein weiteres Highlight folgte in der Liga. Der SV Herbern siegte gegen RW Deuten mit 5:2 - und das, obwohl über 75 Minuten Feldspieler Joe Breloh im Tor stand. Vier Treffer erzielte Luis Krampe.© Leistner
Ein weiteres Highlight folgte in der Liga. Der SV Herbern siegte gegen RW Deuten mit 5:2 - und das, obwohl über 75 Minuten Feldspieler Joe Breloh im Tor stand. Vier Treffer erzielte Luis Krampe.© Leistner
Nach der Winterpause waren die Herberner weiterhin gut drauf und spielten immer wieder in Richtung Tabellenspitze (aktuell Platz vier). Im Derby gegen den WSC setzte es ein 1:1-Unentschieden - danach war Corona-Pause.© Matthias Kerk
Nach der Winterpause waren die Herberner weiterhin gut drauf und spielten immer wieder in Richtung Tabellenspitze (aktuell Platz vier). Im Derby gegen den WSC setzte es ein 1:1-Unentschieden - danach war Corona-Pause.© Jura Weitzel
Nach der Winterpause waren die Herberner weiterhin gut drauf und spielten immer wieder in Richtung Tabellenspitze (aktuell Platz vier). Im Derby gegen den WSC setzte es ein 1:1-Unentschieden - danach war Corona-Pause.© Jura Weitzel