Die Rückkehr des Basketball-Dinosauriers

Niehüser feiert Comeback

Die LippeBaskets aus Werne eröffnen die neue Saison. Dazu haben sie Teams des UBC Münster in die Ballsporthalle Werne eingeladen. Dazu findet ein Demonstrationsspiel der Rollstuhlbasketballer aus Münster und vom BBC Warendorf statt. Ein Oldie, quasi ein "Dinosaurier" feiert zudem sein Comeback.

WERNE

, 29.08.2014, 19:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
David Niehüser (Mitte) kehrt als Center-Spieler zu den LippeBaskets zurück.

David Niehüser (Mitte) kehrt als Center-Spieler zu den LippeBaskets zurück.

Einen launigen Tag verspricht sich Jens König, Geschäftsführer der LippeBaskets aus Werne, vom Tag der Saisoneröffnung: "Wir sehen drei schöne Spiele, präsentieren den Kader unserer ersten Herrenmannschaft und haben ein gutes Catering organisiert." Er hofft darauf, dass viele Zuschauer den Weg in die Ballsporthalle finden.

Jetzt lesen

Den Anfang machen die U 14-Junioren. In der Regionalliga 3 treffen die Werner und Münsteraner ebenfalls aufeinander. Ab 15 Uhr demonstriert eine Auswahl vom BBC Warendorf den Rollstuhlbasketball gegen den UBC Münster. "Es ist eine schöne Sache, dass es mit Dietmar Fedde und in Kooperation mit den Warendorfern geklappt hat, Wernern die Möglichkeit zu geben, diesen Sport zu betreiben", sagt König. Ab 17 Uhr spielt dann die neue Oberliga-Mannschaft von Trainer Tomislav Bevanda gegen den UBC Münster II. Die Gäste treten in der 2. Regionalliga an, also einer Klasse höher, als die LippeBaskets. "Für uns kann es in der Oberliga nur um den Klassenerhalt gehen", betont König. In David Niehüser wird ein alter Bekannter als Neuzugang präsentiert. "David pausierte lange und kehrt als Dinosaurier der Werner Basketballer noch mal zurück", sagt König. Der 33-Jährige Center-Spieler soll dem jungen Team Sicherheit geben. Von den U 18-Junioren rücken Marvin Plümpe und Yannick Weidlich auf. "Sie werden aber auch für die zweite Mannschaft gemeldet, um Spielpraxis zu bekommen", sagt König. Das erste Pflichtspiel steht am kommenden Freitag im Pokal gegen Friesen Telgte an, die Meisterschaft startet für die Lippebaskets am 13. September in Hagen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt