Die Urgesteine der heimischen Vereine haben unzählige Geschichten zu erzählen

Fußball

Jeder Verein hat bekanntlich Spieler und Verantwortliche, die seit Jahren dabei sind und Verantwortung übernehmen. Diese haben uns ihre Geschichten erzählt.

Werne, Herbern, Stockum

, 29.04.2021, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Chris Thannheiser ist eins der Urgesteine - er hat den Werner SC quasi in seiner DNA.

Chris Thannheiser ist eins der Urgesteine - er hat den Werner SC quasi in seiner DNA. © Jura Weitzel

Es gibt sie überall: Die Spieler und Verantwortlichen, die seit Jahren im Verein sind und schon fast zum Inventar gehören. Jeder Verein kann da sicherlich eine Person nennen - wenn nicht sogar mehrere. Für die Teams sind diese Spieler und Verantwortlichen besonders wichtig.

Wir haben mit den betreffenden Personen gesprochen - zuerst einmal aus den Fußballvereinen. Sie haben unzählige Geschichten zu erzählen, sowohl positive, als auch negative. Uns haben sie verraten, warum sie so eine enge Bindung zu ihrem Verein haben - und, warum sie bleiben.

Lesen Sie jetzt