Eine Lüdinghausenerin überrascht alle

MÜNSTER Ann-Kathrin Helmig ist im Springparcours ganz sicher keine Unbekannte. Aber was die Lüdinghausenerin beim Turnier in Münster mit zwei dritten Plätzen schaffte, ist schon eine Überraschung. Sie reihte sich neben den ganz Großen der Szene ein.

von Von Heinz Overmann

, 13.01.2008, 21:28 Uhr / Lesedauer: 2 min
Ann-Kathrin Helmig war die Überraschung in Münster – mit Cerberus bot sie den Reitsport-Größen Paroli.

Ann-Kathrin Helmig war die Überraschung in Münster – mit Cerberus bot sie den Reitsport-Größen Paroli.

Lesen Sie jetzt