Eintracht Werne hätte „Heessen auch schlagen können“

mlzFußball

Alles sieht danach aus, dass der SVE Heessen, direkter Konkurrent von Eintracht Werne, ohne Relegationsspiel in die Bezirksliga aufsteigt. Für die Evenkämper hat das positive und negative Seiten.

Werne

, 29.04.2020, 15:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aktuell gibt es fast täglich neue Entwicklungen beim Fußball- und Leichtathletikverband (FLVW) rund um die Fortsetzung und Wertung der aktuellen Saison in Zeiten der Corona-Krise. In der Sitzung mit den Bezirksligisten wurde nun die Überlegung vorgestellt, dass aus jeder Kreisliga der Meister aufsteigen soll - ohne Relegationsspiel, da dies aktuell nicht durchführbar wäre.

Jetzt lesen

Sollte sich diese Regelung wirklich durchsetzen - was Stand jetzt ziemlich wahrscheinlich ist - würde in der Kreisliga A1 Unna-Hamm der SVE Heessen direkt in die Bezirksliga aufsteigen. Für Eintracht Werne würde damit ein direkter Konkurrent im Aufstiegsrennen wegfallen, der ihnen zuletzt häufig das Leben schwer gemacht hatte.

„Da ist unsere Antwort ein klares jein“

Also kann sich der A-Ligist doch eigentlich nur über diese Regelung freuen - oder? „Da ist unsere Antwort ein klares jein“, nimmt Aykut Kocabas, Co-Trainer der Evenkämper, Stellung. Für die Eintracht hätte diese Regelung zwei Seiten, erklärt er.

„Natürlich ist es für uns grundsätzlich gut“, macht Aykut Kocabas deutlich. „Heessen ist ein direkter und starker Konkurrent für uns und wenn sie in der kommenden Saison nicht mehr mit uns in einer Liga spielen, kann das nicht von Nachteil sein.“ Heessen hatte die Evenkämper schon in der vergangenen Saison auf den zweiten Platz verdrängt, war damals aber in der Aufstiegsrelegation gescheitert.

Dennoch sieht Kocabas auch die Stärke seiner Mannschaft. „Es ist ja nicht so, dass wir Heessen nicht schlagen könnten“, sagt er. „In der Hinrunde haben wir 3:0 gewonnen und hatten dann Pech. Wir werden in der kommenden Saison wieder alles geben, um den Aufstieg zu schaffen - egal ob mit Heessen oder ohne.“

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt