Frauen-Basketball: Druckfreier TV Werne zu Gast in Borken

WERNE Die Basketballerinnen des TV Werne reisen am Samstag (21. März) an die niederländische Grenze zum RC Borken (Sprungball: 19 Uhr). Die RCB-Mädels um Trainer Sebastian Borgmann kämpfen noch um den Klassenerhalt. Der TV Werne fährt hingegen ohne Druck nach Borken.

von Ruhr Nachrichten

, 20.03.2009, 18:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Wir wollen mit Erfolgen in den ausstehenden Spielen in Borken und zu Hause gegen Soest unseren sechsten Tabellenplatz festigen", sagt Christof Lurse. Damit könne die Mannschaft den angemessenen Abschluss einer Saison schaffen, "in der bei uns wirklich sehr viel zusammen gewachsen ist".

"Wir wollen mit Erfolgen in den ausstehenden Spielen in Borken und zu Hause gegen Soest unseren sechsten Tabellenplatz festigen", sagt Christof Lurse. Damit könne die Mannschaft den angemessenen Abschluss einer Saison schaffen, "in der bei uns wirklich sehr viel zusammen gewachsen ist".

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen