Handball: Bittere Pleite beim Letzten - TVW verliert in Bork

WERNE Die Werner Handball-Herren haben die vierte Niederlage in Folge kassiert - und das beim bislang sieglosen Schlusslicht. Zwar setzten sich die Gäste zu Beginn der Partie kurz ab (5:3). Doch Bork fand schnell den Anschluss. Zur Pause stand es 10:10.

von Ruhr Nachrichten

, 23.03.2009, 16:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

1. Kreisklasse Herren

PSV Bork - TV Werne 20:18 (10:10)

Die Hausherren nutzten in der zweiten Halbzeit zunächst eine doppelte Werner Unterzahl zur Zwei-Tore-Führung. Diesem Rückstand rannte das Team um Trainerin Jessica Skaletz hinterher. In der Schlussphase zeigte sich der PSV vor dem Tor konzentrierter.

TVW: Schwerbrock, Rottmann - Funhoff (1), Große Budde (2), Melcher, Schmidt, Schumacher (2), Stüwe (7), Swat (1), Vasilenko (1/1), Bade, Brockmann, Brocke (3).

Lesen Sie jetzt