Harmonisches Fahrturnier mit viel Abendsonne

ZRFV Lützow

SELM Ein harmonisches Bild in der Abendsonne. Mit der Ehrung der Kombinierten Prüfung für Vierspänner ging am späten Sonntagnachmittag das 17. Fahrturnier des Zucht, Reit- und Fahrverein „Lützow“ Selm-Bork-Olfen auf der Reitanlage an der Lützowstraße zu Ende. Ein ohnehin in sich harmonisches Turnier

05.10.2009, 18:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Karola Twyhues wurde Zweite in der Geländefahrprüfung.

Karola Twyhues wurde Zweite in der Geländefahrprüfung.

Nur einmal hatte die 17. Neuauflage des Lützow-Fahrturnieres das in der Vergangenheit typische Fahrwetter, das war am Freitagnachmittag, als ein Regenguss über der Platzanlage niederging. Ansonsten konnten die Veranstalter mit den äußeren Bedingungen zufrieden sein. 640 Nennungen verzeichneten Heinrich Südfeld und Simone Hülsmann-Kersting in der Meldestelle. Die Teilnehmer hatten zum Teil weite Wege zurückgelegt, von der Insel Poel und Bad Segeberg im Norden und Silvia Dörner aus dem Oberallgäu im Süden.

Lesen Sie jetzt