Herbern trennt sich von Zweit-Keeper Müller

Fußball-Landesliga

Die Bilanz ist ernüchternd: Der Fußball-Landesligist SV Herbern hat aus den vergangenen fünf Partien gerade einmal zwei Punkte eingespielt, ist von Platz eins auf Rang zehn abgerutscht. Ein Grund für die durchwachsenen Ergebnisse sind die viele Ausfälle. Außerdem steht die Mannschaft auch wieder ohne zweiten Torwart da.

HERBERN

von Von Thomas Schulzke

, 14.10.2013, 19:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lukas Mangels (r.) rückt von der 2. in die 1. Mannschaft auf. Er gehört jetzt fest zum Landesliga-Kader des SV Herbern.

Lukas Mangels (r.) rückt von der 2. in die 1. Mannschaft auf. Er gehört jetzt fest zum Landesliga-Kader des SV Herbern.

In der Winterpause soll für Ersatz gesorgt werden. Bis dahin werden sich Leonhard Fenker (Studium in Hamburg) oder Henning Schubert (Karriere beendet) beim Landesliga-Team auf die Bank setzen. „Und wenn es im Winter mit einem zweiten Keeper nicht klappt, werden wir halt die komplette Saison mit Henning und Leonhard durchziehen“, sagt Bentrup.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt