Im Pokal mit zwei neuen Spielerinnen

WERNE Bereits am heutigen Montag steht für die Basketballerinnen des TV Werne das erste Pflichtspiel auf dem Programm. In der ersten Runde des WBV-Pokals spielt die Mannschaft von Trainer Christof Lurse beim Essener Landesligisten Werdener TB (20 Uhr).

von hh

, 13.08.2007, 09:35 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit an Bord werden zwei neue Spielerinnen sein: Die 18-jährige Lara Engbert kommt vom Schwerter TS in die Lippestadt, Jelena Maganic (19 Jahre) spielte bislang für die schwäbische KSG Gerlingen. Coach Lurse freut sich über die Verstärkungen: "Unsere Neuzugänge bringen unserem Spiel deutlich mehr Tempo, Intensität, Variabilität und Tiefe. Wir befinden uns in einer Phase des gemeinsamen Um- und Aufbruchs. So werden wir uns den Einzug in die nächste Pokalrunde erkämpfen müssen - doch die Stimmung ist sehr gut und wir werden diese Aufgabe erfolgreich lösen." Fraglich ist der Einsatz der gesundheitlich angeschlagenen jungen Center-Spielerin Karo Kowalski.

Lesen Sie jetzt