In der Vorbereitung noch sieglos: SV Stockum will gegen Drensteinfurt II seine Form finden

Fußball-Testspiel

Erst am Mittwoch hatte Fußball-A-Ligist SV Stockum das Testspiel beim SuS Rünthe mit 1:4 verloren. Am Sonntag steigt der nächste Test. Es geht zur Zweitvertretung des SV Drensteinfurt.

von Marcel Schürmann

Werne

, 19.07.2019 / Lesedauer: 2 min
In der Vorbereitung noch sieglos: SV Stockum will gegen Drensteinfurt II seine Form finden

Ilias Baakas (r.) Einsatz gegen den SV Drensteinfurt II am Sonntag ist noch fraglich. © Matthias Kerk

Neues Spiel, neues Glück. Im dritten Spiel der Vorbereitung will der SV Stockum endlich etwas Zählbares mitnehmen, wenn es zum B-Ligisten SV Drensteinfurt II geht.

Fußball-Testspiel
SV Drensteinfurt II - Stockum

„Wir sind noch auf der Suche nach dem System und der Form, die wir brauchen“, sagt Stockums Trainer Zakaria Slimani. Diese beiden Komponenten will der A-Ligist am Sonntag (13 Uhr, Kunstrasen, Im Erlfeld, Drensteinfurt) endlich finden. „Es ist schwierig aktuell – vor allem personell, denn es können nicht alle und am Mittwoch kamen noch ein paar Verletzte dazu“, so Slimani.

Denn Tim Flüß musste gegen Rünthe verletzt runter, Samet Sahin ging angeschlagen ins Spiel, „dadurch ist es natürlich nicht besser geworden“, sagt der Coach. Und auch Ilias Baaka hat sich am Oberschenkel verletzt, ein Einsatz sei aber laut dem Trainer möglich: „Wir warten das Abschlusstraining ab und entscheiden dann.“

Darüber hinaus wird Slimani auf Spieler der zweiten Mannschaft zurückgreifen. Die Personalnot – in Stockum fast schon so etwas wie eine „Never ending Story“.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt