Jubel, Frust und eine Schlammschlacht: Alle Derbys haben Geschichten geschrieben

mlzDerby-Countdown

Fünf Mal trafen der SV Herbern und der Werner SC seit 2017 in der Landesliga bereits aufeinander. Aus den vergangenen Derbys gibt es viele Geschichten zu erzählen - ein Blick zurück.

Werne, Herbern

, 07.03.2020, 15:15 Uhr / Lesedauer: 2 min

Endlich ist es am Sonntag so weit - zum sechsten Mal treten der Werner SC und der SV Herbern in der Landesliga gegeneinander an. Ein Spiel mit besonderer Brisanz, denn viele Verantwortliche und Spieler haben enge Bindungen untereinander und sind teilweise gut befreundet. Wir werfen einen Blick zurück.

Statistik: Die Erfahrung der bisherigen Derbys spricht tendenziell leicht für den SV Herbern. Zwei Mal hat die Mannschaft von Holger Möllers bereits gegen den WSC gewonnen - zuletzt vor ziemlich genau einem Jahr mit 2:0. Zwei weitere Derbys endeten mit einem 2:2-Unentschieden. Erst im Hinspiel der aktuellen Saison gelang dem Werner SC der erste Sieg - es setzte ein deutliches 3:1.

Jetzt lesen

Das erste Derby: Bei vielen Spielern und Verantwortlichen ist besonders das erste Derby 2017 besonders im Kopf geblieben. „Das war kein Fußballspiel, das war eine Schlammschlacht“, erinnert sich Herberns Kapitän Philipp Dubicki. An einem Freitagabend trafen die beiden Mannschaften bei Flutlicht auf dem Rasenplatz des SV Herbern aufeinander.

Jetzt lesen

Das Endergebnis war ein 2:2 - „Ein Ergebnis, woran sich dann alle gerne zurückerinnern können“, sagt WSC-Trainer Lars Müller. Auf Herberner Seite trafen Dennis Kaminski (heute WSC II) und Sebastian Schütte, der immer noch für den SVH spielt. Für die Werner trafen Niklas Link und Daniel Durkalic.

Anstoßzeiten: Sonntag, 15 Uhr - eigentlich gibt es nur diese handelsübliche Anstoßzeit in der Landesliga. Doch schon einige Male war es bisher so, dass das Derby auf einen anderen Tag verschoben wurde. So spielten die beiden Lokalkonkurrenten bereits zwei Mal Freitagabends bei Flutlicht gegeneinander, ein Mal wurde das Spiel auf den Samstag verlegt. Zwei Mal spielten die Werner und Herberner allerdings auch zur gewohnten Anstoßzeit am Sonntag - ebenso wie dieses Wochenende auch.

Jetzt lesen

Trainer: Lars Müller und Holger Möllers - das war bisher eine Konstante in allen Derbys. Seit 2017 standen sich die beiden erfahrenen Trainer jeweils zwei Mal pro Saison gegenüber. Doch dieses wird es vorerst das letzte Derby gegeneinander sein - Holger Möllers verlässt den SV Herbern zum Saisonende. Bei der nächsten Begegnung wird Lars Müller dann Benjamin Siegert gegenüber stehen.

Jetzt lesen

Die Dauerbrenner: Sowohl in Herbern, als auch in Werne, gibt es viele Spieler, die bereits seit dem ersten Derby 2017 im Verein spielen. Allerdings gibt es auf Seiten des WSC nicht einen einzigen Spieler, der in allen fünf Derbys in der Startelf stand. Vier Spieler waren immerhin vier Mal dabei: Marvin Stöver, Niklas Link, Daniel Durkalic und Jannik Prinz.

Auch auf der gegnerischen Seite bei den Herbernern gibt es vier Dauerbrenner - und die haben sogar alle fünf Derbys mit erlebt. Johannes Richter, Philipp Dubicki, Whitson und Sven Freitag standen bei allen fünf Derbys auf den Platz. Für Freitag endet diese Serie aber - er muss mit einer Knieverletzung am Sonntag zuschauen.

Jetzt lesen

Die Top-Torjäger: Die Bilanz der Derby-Torschützen ist ausgeglichen - kein einziger Spieler erzielte mehr als zwei Tore. Bei den Herbernern stehen Sebastian Schütte und Whitson mit zwei Treffern ganz oben - beide Spieler sind fit und könnten ihre Trefferquote am Wochenende noch ausbauen.

Auf Werner Seite sind Jannik Prinz, Daniel Durkalic und Robin Przybilla mit jeweils zwei Treffern die Torschützenkönige. Prinz und Durkalic könnten ihr Konto am Wochenende ausbauen, Przybilla fehlt mit einer Schambeinentzündung bis zum Saisonende.

Die besten Bilder vom Hinspiel: Im Hinspiel siegte der Werner SC mit 3:1 gegen den SV Herbern. Hier gibt es die besten Bilder der Partie:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die besten Bilder vom Hinspiel-Derby

Mit 3:1 siegte der Werner SC im Hinspiel gegen den SV Herbern. Zwei Mal Jannik Prinz und Daniel Durkalic, sowie Whitson waren die Torschützen. Hier gibt es die besten Bilder vom Spiel.
07.03.2020
/
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Jorma Hoppe im Tor© Timo Janisch
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Timo Janisch
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Timo Janisch
Whitson© Timo Janisch
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Timo Janisch
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel
Am 5. Spieltag der Saison 2019/2020 schlug der Werner SC den SV Herbern mit 3:1 am Sportzentrum Lindert in Werne.© Jürgen Weitzel

Lesen Sie jetzt