Jugend des TV Werne überzeugt durch die Bank

Junioren-Handball

Die Nachwuchs-Mannschaften des TV Werner präsentierten sich am Wochenende in guter Form. Alle Teams konnten zwei Punkte einfahren. Die C-Juniorinnen schrammten nur knapp an einer Sensation vorbei: Zur Halbzeit führten sie noch zu Null, steckten aber doch noch zwei Gegentreffer ein.

WERNE

09.09.2014, 18:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Tizian Schneider (grünes Trikot) traf viermal für Wernes B-Junioren gegen Altenbögge.

Tizian Schneider (grünes Trikot) traf viermal für Wernes B-Junioren gegen Altenbögge.

Handball, Kreisliga Weibliche C-Jugend TV Werne - Lüner SV II 34:2 (16:0) Fast sorgten die C-Juniorinnen des TV Werne am Sonntag für eine kleine Sensation. 16:0 führte die Mannschaft zur Halbzeit. Das Ziel war es, die Null zu halten. Keine Alltäglichkeit im Handball. Doch es kam nicht dazu. In Durchgang zwei trafen die Spielerinnen des Lüner SV II noch zweimal. Der TV Werne siegte am Ende mit 34:2.TEAM UND TORE TVW: Schösse - Vondermaßen (1), Günther (1), Drohmann (5), Nordlohne, Holtrup (2), Hins (5), Buschmann (7), Heinrich (1), Bergmann (4), Przybilla (8)Männliche A-Jugend TV Werne - Massen-K. 35:16 (21:10) Eine klare Angelegenheit für den TV Werne. Massen-Königsborn war nicht in der Lage, das Tempo des TVW mitzugehen. Zur Halbzeit führten die Werner mit 21:10. In Durchgang zwei ließ es das Team ruhiger angehen, gewann jedoch deutlich mit 35:16.TEAM UND TORE TVW: Jücker - Gründgen (4), Wulfert (8), Klenner (11), Tiemann (6), Siebels (4), Seidel (1), Schneider (1)  

Männliche B-Jugend TV Werne - Altenbögge 29:17 (14:7) Der Start ging bei den Gastgebern aus Werne daneben. Altenbögge ging mit 4:1 in Führung. Trainer Patrick rüttelte lautstark seine Jungs wach. Seine Worte zeigten Wirkung. Werne zog bis zur Halbzeit auf 14:7 davon. Nach der Pause agierte der TVW weiter dominant und gewann mit 29:17.TEAM UND TORE TVW: Harhoff - Holtrup (2), Wiens (2), Schneider (4), Behler (2), T. Strunck (1), Wilde (1), Renz (1), Leyking (4), F. Strunck (4), , Wentzler (5), Wagner (3), KorteMännliche D-Jugend TV Werne - Soester TV II 18:17 (6:8) Gegen die Mannschaft vom Soester TV II tat sich der TV Werne zunächst schwer. Soest kombinierte gut, drückte den Wernern sein Spiel auf. Die Folge: Der TV Werne lag zur Pause mit 6:8 zurück. Im zweiten Durchgang spielten die Gastgeber besser, produzierten weniger Fehler. Trotzdem blieb es ein enges Spiel. 17:17 stand es 30 Sekunden vor dem Ende. Werne hatte den Ball und bekam einen Siebenmeter zugesprochen. Den verwandelte es zum 18:17-Erfolg.TEAM UND TORE TVW: Sanko - Wiens, Medger, Wiedenhorst, Hase, Grassl, Lebsack, Harhoff, Holtmann, Klenner

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt