LippeBaskets müssen im Pokal bei Kaiserau ran

Basketball

Die zweite Runde des WBV-Pokals ist ausgelost worden. Die Oberliga-Herren der LippeBaskets treffen auf den Landesligisten SuS Kaiserau. In der Partie sind die Baskets klarer Favorit. Die Landesliga-Damen haben dagegen ein deutlich schwereres Los erwischt.

WERNE

, 16.09.2014, 17:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
David Niehüser (Mitte) kehrt als Center-Spieler zu den LippeBaskets zurück.

David Niehüser (Mitte) kehrt als Center-Spieler zu den LippeBaskets zurück.

Die ersten Herren der LippeBaskets treten in der zweiten Runde des WBV-Pokals beim Landesligist SuS Kaiserau an. "Wir sind quasi Nachbarn, haben aber noch nie im Pokal gegeneinader gespielt", sagt Jens König, Sportlicher Leiter bei den LippeBaskets. Die Werner Oberligisten gehen als Favorit in die Partie.

Die Damen des Klubs stehen in der zweiten Runde vor einer hohen Hürde. Im Heimspiel trifft der Landesligist auf den Oberligist ASC 09 Dortmund. Beide Teams sind mit Niederlagen in die Saison gestartet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt