LippeBaskets verlieren in der Verlängerung

Basketball: 2. Regionalliga

Die LippeBaskets Werne haben am Freitagabend, 2. Dezember, in der 2. Basketball-Regionalliga nach zwei Verlängerungen gegen die RE Baskets Schwelm II verloren. Zwischenzeitlich hatten die Werner sogar mit neun Punkten geführt und lagen sowohl vor Ende der regulären Spielzeit als auch in der ersten Verlängerung Sekunden vor dem Ende je mit zwei Punkten vorne.

SCHWELM/WERNE

, 04.12.2016, 17:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
LippeBaskets-Coach Christoph Henke.

LippeBaskets-Coach Christoph Henke.

Basketball, 2. Regionalliga Schwelm II - LippeBaskets 95:88 (20:22, 25:22, 8:10, 18:17/24:17)

„Dann haben wir Schwelm die Fouls geschenkt und so schließlich noch verloren“, sagte Trainer Christoph Henke nach Spielende. Die Verlängerung ging insgesamt mit 24:17 an Schwelm. Nach vier Vierteln hatte es 71:71 gestanden. Das Spiel, das um 20.30 begann, war so erst gegen 22:30 nach zwei Stunden Spielzeit beendet.

In jedem Fall haben die Werner bewiesen, dass sie mit den Teams in der 2. Regionalliga mithalten – es fehlte diesmal nur die Cleverness.

TEAM UND PUNKTE LippeBaskets: Wiedey (2), N. Tilkiaridis, Cramer (13), J. Tilkiaridis (6), Pavleski (18/1), Kussel, Meinert (8), König (3/1), Brachhaus (16/2), Keilinghaus (5), Voigt (14), Tübel (3)

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt