Meinert führt LippeBaskets zum Sieg

Basketball-Oberliga

Die Serie hält: Der Basketball-Oberligist LippeBaskets Werne hat dank einer starken Leistung in der zweiten Hälfte gegen das Topteam BC Soest mit 77:61 (34:32) gewonnen. Das war nach den zwei Auftaktniederlagen schon der vierte Erfolg hintereinander.

WERNE

von Matthias Kerk

, 10.11.2014, 12:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Frederic Meinert (hier im Spiel gegen Gerthe) war mit 22 Punkten Wernes bester Werfer gegen den BC Soest.

Frederic Meinert (hier im Spiel gegen Gerthe) war mit 22 Punkten Wernes bester Werfer gegen den BC Soest.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Diese brachte Soest nicht zurück ins Spiel und Werne behielt den Zehn-Punkte-Vorsprung bis zum Ende des Viertels. Trotz starker Foulbelastung in den abschließenden zehn Minuten, mit Brachhaus und Brüggemann mussten zwei Center das Feld frühzeitig verlassen, behielten die Gastgeber die Nerven und spielten den Sieg locker herunter. „Am Ende muss man die Mannschaft beglückwünschen. Sie hat gegen einen starken Gegner einen hohen Sieg eingefahren“, so Bevanda. Besonders Timo Tübel verdiente sich ein Sonderlob: „Timo hat uns mit seiner Athletik und seinem Willen sehr geholfen“, so der Coach. 

Meinert (22/4 Dreier), Cramer (20/1), Brachhaus (14), Tübel (9), Voigt (5), Pavleski (3), Weidlich (2), Altmeyer (2), Westrup, Plümpe, Keilinghaus

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt