Philipp Weishaupt und Henrik von Eckermann für Lenklar gemeldet

Reitsport

Für das Reitturnier Lenklar 2011, das vom 9. bis 17. April stattfindet, haben sich weitere Top-Reiter angemeldet. Mit Philipp Weishaupt und Henrik von Eckermann werden zwei große Namen des Reitsports bei Lenklar vertreten sein.

WERNE

29.03.2011, 15:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Philipp Weishaupt geht in Lenklar an den Start.

Philipp Weishaupt geht in Lenklar an den Start.

Philipp Weishaupt, der Deutsche Meister von 2009, der zur Zeit Weltranglistenplatz 40 belegt, gewann in diesem Winter den Großen Preis von Vigo (CSI-W 5*) und das Weltcup-Springen in Bordeaux. Der 25-Jährige startet auch beim Weltcup-Finale in Leipzig, das eine Woche nach Lenklar vom 27.April bis 1. Mai stattfindet In Lenklar wird Weishaupt junge Pferde vorstellen.

Auch Henrik von Eckermann, in der Weltrangliste auf Rang 144 notiert, hat ebenfalls für Lenklar gemeldet. Der 29-Jährige ist Mitglied der schwedischen Mannschaft beim CHIO in Aachen 2010 sowie bei den Nationenpreisen in der Schweiz und in Irland sowie EM-Kadermitglied 2009. Auch er stellt junge Pferde vor. Beide reiten im Stall von Ludger Beerbaum.Insgesamt 3666 Nennungen

Die Zahl der Nennungen hat sich noch einmal um 39 auf jetzt 3666 erhöht, die Zahl der Reiter aus der Weltrangliste von 30 auf 36. Für den Großen Preis sind 61 Pferde gemeldet.

Hier ein Auszug aus der Meldeliste für die Große Tour: Philipp Weishaupt (Riesenbeck), Franke Sloothaak (Borgholzehausen), Holger Wulschner (Groß Viegeln), Franz-Josef Dahlmann (Albersloh), Henrik von Eckermann (Schweden), Alois Pollmann-Schweckhorst (Warstein), Felix und Toni Haßmann (Lienen), Johannes Ehning (Borken), Markus Renzel (Alt-Marl), Rebecca Golasch (Kaarst), Hans-Thorben Rüder (Greven), Denise Sulz (Aischbach), Chantal Regter (Niederlande).

 

Lesen Sie jetzt