Schmeichelhaftes Remis für den TuS Ascheberg

Fußball-Bezirksliga 11

Im Spiel Eins nach dem Rücktritt von Coach Reinhard Töller reichte es für die erste Mannschaft des TuS nur zu einem Remis, das am Ende sogar etwas schmeichelhaft für die Gastgeber daherkam. Gegen Fortuna Gronau hieß es am Ende 1:1.

ASCHEBERG

von Von Dominik Gumprich

, 23.10.2011, 21:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schmeichelhaftes Remis für den TuS Ascheberg

Fußball-Bezirksliga 11 TuS Ascheberg - Fortuna Gronau 2:2 (1:1) Gegen den Tabellenfünfzehnten trafen Vincent Sabe (13.) und Niklas Bultmann (73.) für die Ascheberger, ehe der Gast aus Gronau noch in der Nachspielzeit verdient ausgleichen konnte. Kurz vorher sah TuS-Kapitän David Falke glatt Rot.  

TEAM UND TORE
TuS Ascheberg: Dautanac; Herbrand (46. Müller), Sabe, Schröer, Falke, Schöpe, Rüller, Vester (61. Bultmann), Olbrich, Kaupa, Frönd.
Tore: 1:0 Sabe (13.), 1:1 (18.), 2:1 Bultmann (73.), 2:2 (90.+3).
Rote-Karte: Falke (84.).

 

 

 

 

 

Lesen Sie jetzt