Starker Einstand für Topteams des TTC Werne

Tischtennis

Die beiden ersten Mannschaften vom TTC Werne sind am Samstag mit zwei Heimsiegen in die neue Tischtennis-Saison gestartet. Die Verbandsliga-Damen siegten mit 8:2 gegen den TTC Kalthof und sind der erste Tabellenführer, die Bezirksliga-Herren gewannen mit 9:7 gegen den 1. TTC Münster II.

WERNE

01.09.2014, 13:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
TTC-Spielerin Miriam Bake trug mit zwei Einzelerfolgen zum 8:2-Auftaktsieg gegen den TTC Kalthof bei.

TTC-Spielerin Miriam Bake trug mit zwei Einzelerfolgen zum 8:2-Auftaktsieg gegen den TTC Kalthof bei.

Adam 2:0, Hubracht 1:1, Bake 2:0, Bolduan 2:0

Adam/Bolduan 1:0, Bake/Hubracht 0:1

Die TTC Herren hatten gegen Landesliga-Absteiger 1. TTC Münster II länger zu kämpfen. Die Hausherren gingen zwar immer wieder mit zwei, drei Punkten in Führung, die Gäste kamen aber genauso häufig wieder heran. Letztlich entschieden die guten Doppel der Werner die Partie. Insgesamt drei glatte Doppelsiege feierten die TTCler, einzig Sascha Fetting/Dirk Brandenburger unterlagen im dritten Doppel. Mit einer 2:1-Führung ging es aus den Doppeln, durch Siege von Neuzugang Dennis Kötter, Tim Kroes und Tim Bußkamp zogen die Werner auf 5:2 davon. Die Münsteraner siegten Unten zweimal und auch Spitzenspieler Kötter unterlag im zweiten Einzel – 5:5. Im mittleren und unteren Paarkreuz das gleiche Bild wie in Runde eins: Werne zog auf 8:5 davon, ehe Münster zum 7:8 aus ihrer Sicht aufholten. Das Entscheidungsdoppel ging klar an Werne. Kötter/Kroes siegten 3:0.

Kötter 1:1, Adam 1:1, Kroes 2:0, T. Bußkamp 2:0, Fetting 0:2, Brandenburger 0:2

Kötter/Kroes 2:0, Adam/T. Bußkamp 1:0, Fetting/Brandenburger 0:1

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt