Streit mit dem Trainer - Vorstandsmitglied Dieter Lütteken tritt zurück

SuS Rünthe

RÜNTHE Damit hatte niemand gerechnet: Dieter Lütteken ist nicht mehr im Vorstand des Fußball-Kreisligisten SuS Rünthe. Auf der Vorstandssitzung am Dienstagabend stellte er seinen Posten zur Verfügung. Er könne die aktuellen Geschehnisse nicht mehr weiter tragen, wird Lütteken von Vereinskreisen zitiert.

22.10.2009, 15:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Streit mit dem Trainer - Vorstandsmitglied Dieter Lütteken tritt zurück

Kracker selbst wollte sich ebenfalls nicht wirklich äußern, sagte aber: „Ich bin nicht zum SuS Rünthe gekommen, um Kleinkriege auszutragen.“ Lüttekens Posten hat Helmut Holtmann übernommen. Zuvor war noch vergeblich versucht worden, Lütteken umzustimmen.

Lesen Sie jetzt