SV Herbern: Das ist der aktuelle Stand bezüglich Cabrera, Airton und Whitson

mlzSV Herbern

Der Spanier Oscar Cabrera und die Brasilianer Airton und Whitson gehören zu den Top-Spielern des SV Herbern. Bislang hatte der Vereine allerdings noch keine Angaben zu einem möglichen Verbleib gemacht.

Herbern

, 28.05.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Trio gehört zu dem Besten, was die Fußball-Landesliga 4 zu bieten hat. Ob sie dem Verein erhalten bleiben, dazu hielt sich der SVH bislang bedeckt. Wir haben nun mit dem Sportlichen Leiter Ludger Staar über Oscar Cabrera, Whitson und Airton gesprochen.

Jetzt lesen

Die gute und wichtige Nachricht für den SV Herbern vorneweg: Alle drei Spieler haben ihre Zusage für die kommende Saison in der Fußball-Landesliga gegeben. Sowohl der Spanier Cabrera als auch die beiden Brasilianer Whitson und Airton wollen nach der Corona-Unterbrechung für den SVH auflaufen.

Whitson gewann in der vergangenen Saison die Torjäger-Kanone der Ruhr Nachrichten.

Whitson gewann in der vergangenen Saison die Torjäger-Kanone der Ruhr Nachrichten. © David Döring

Dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, ist allerdings gar nicht so einfach. Staar berichtete von Problemen, eine Wohnung oder einen Arbeitsplatz zu bekommen - für das Trio, das noch nicht lange in Deutschland lebt, keine leichte Angelegenheit. „Wir versuchen, das für die Jungs zu regeln“, so Staar.

Jetzt lesen

In der Vergangenheit hatte Herberns Trainer Holger Möllers sich mit viel Einsatz darum gekümmert, „viel investiert“, wie Staar sagt. Möllers wird zur kommenden Saison allerdings von Benjamin Siegert beerbt.

SV Herbern will den Verbleib bis Mitte Juni klären

Staar plant, die Frage über den Verbleib der drei Leistungsträger bis Mitte Juni geklärt zu haben. Bis dahin soll Klarheit herrschen, ob das Ganze für den SVH finanziell realisierbar ist.

Ein Verlust würde die Herberner schmerzlich treffen. Cabrera stand zwar in der inzwischen abgebrochenen Saison nur im Derby gegen den Werner SC am 8. März auf dem Platz, könnte aber gemeinsam mit Airton ein starkes defensives Mittelfeld bilden. Und Whitson ist mit seinen sieben Liga-Toren treffsicherster Torschütze des SVH.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt