Spielplan veröffentlicht: Derby-Termine, freie Spieltage und das Simjü-Wochenende

Landesliga 4

Der Verband hat den Spielplan der Landesliga 4 veröffentlicht. Der Werner SC hat einen Wunsch erfüllt bekommen, der SV Herbern hat spielfrei vor dem Derby. Alles Infos zum Spielplan.

Werne, Herbern

, 08.07.2019, 14:15 Uhr / Lesedauer: 2 min
Spielplan veröffentlicht: Derby-Termine, freie Spieltage und das Simjü-Wochenende

Zum Derby zwischen dem SV Herbern und dem Werner SC kommt es am 5. Spieltag. © Helga Felgenträger

Anfang September wird es heiß hergehen in Werne, denn dann treffen der Werner SC und der SV Herbern aufeinander. Am Sonntag, 8. September, um 15 Uhr messen sich die beiden Teams dann im Lindert zum 5. Spieltag der Fußball-Landesliga-Saison.

Die Herberner dürfen bereits eine Woche vorher dafür Kraft tanken, denn sie haben am Wochenende zuvor spielfrei. Das spielfreie Wochenende kam durch den Rückzug vom SC Münster 08 zustande, der vor wenigen Wochen seinen Rückzug aus der Landesliga 4 vermeldete. Das Rückspiel findet am 8. März in Herbern statt.

Ein Absteiger fällt schon weg

Durch den Rückzug des SC Münster 08 steht auch schon der erste Absteiger aus der Liga fest. Damit steigen nur noch zwei Teams in der kommenden Spielzeit ab. Einen Antrag spart sich dadurch auch der Werner SC. Der WSC beantragt normalerweise für das SimJü-Wochenende in Werne eine Spielverlegung. Diese ist in diesem Jahr nicht nötig, da der Werner SC genau an diesem Wochenende (27. Oktober) spielfrei hat.

Vom Papier her schwierig dürfte es für die Werner an den letzten beiden Spieltagen werden. Da trifft der WSC erst auswärts auf den Tabellenzweiten der vergangenen Saison, SC Westfalia Kinderhaus, und am letzten Spieltag im Lindert auf Westfalenliga-Absteiger SV Mesum. Der SV Herbern spielt sein letztes Saisonspiel auswärts beim BSV Roxel.

Hinrundenende ist schon Mitte November

Saisonbeginn ist am 11. August. Herbern startet dann beim SV Dorsten-Hardt in die neue Spielzeit, der Werner SC empfängt Aufsteiger SC Altenrheine.

Die Hinrunde ist schon am 17. November beendet, daher beginnt die Rückrunde bereits am 1. Dezember. In die Winterpause geht es nach dem 17. Spieltag am 8. Dezember. Weiter gespielt wird dann am 16. Februar 2020.

Die Spiele des SV Herbern und Werner SC in der Hinrunde im Überblick:

1. Spieltag, 11. August:

Werner SC - SC Altenrheine

SV Dorsten-Hardt - SV Herbern

2. Spieltag, 18. August:

SV Herbern - SV Rot-Weiß Deuten

FC Viktoria Heiden - Werner SC

3. Spieltag, 25. August:

Werner SC - TuS Altenberge

SG Borken - SV Herbern

4. Spieltag, 1. September:

VfL Senden - Werner SC

SV Herbern hat spielfrei

5. Spieltag, 8. September:

Werner SC - SV Herbern

6. Spieltag, 15. September:

Westfalia Gemen - Werner SC

SV Herbern - SC Westfalia Kinderhaus

7. Spieltag, 22. September:

Werner SC - TuS 1910 Wiescherhöfen

SV Mesum - SV Herbern

8. Spieltag, 29. September:

SV Herbern - SC Altenrheine

BSV Roxel - Werner SC

9. Spieltag, 6. Oktober:

Werner SC - SV Dorsten-Hardt

FC Viktoria Heiden - SV Herbern

10. Spieltag, 13. Oktober:

SV Herbern - TuS Altenberge

SV Rot-Weiß Deuten - Werner SC

11. Spieltag, 20. Oktober:

Werner SC - SG Borken

VfL Senden - SV Herbern

12. Spieltag, 27. Oktober:

SV Herbern - SV Eintracht Ahaus

Werner SC hat spielfrei

13. Spieltag, 3. November:

SV Eintracht Ahaus - Werner SC

SV Herbern - Westfalia Gemen

14. Spieltag, 10. November:

Werner SC - SC Westfalia Kinderhaus

TuS 1910 Wiescherhöfen - SV Herbern

15. Spieltag, 17. November:

SV Herbern - BSV Roxel

SV Mesum - Werner SC

Lesen Sie jetzt