SV Stockum gewinnt völlig verdient in Seppenrade

Fußball-Kreisliga A

Einen tollen Erfolg konnte der SV Stockum beim vorgezogenen Meisterschaftsspiel in der Kreisliga A in Seppenrade verbuchen. SVS-Coach Eddy Chart war besonders mit der Einstellung seiner Mannschaft zufrieden.

STOCKUM

20.10.2011, 17:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
SV Stockum gewinnt völlig verdient in Seppenrade

TEAM UND TORE
SV Stockum: Tüten; Tino Köhler, Zebut, Löwen, Monssor (73. Thivessen), Otto, Chr. Chart, A. Chart, Wiesniewski, Metin, Luti (70. Tim Köhler).
Tore: 0:1 Gazmend Luti, 0:2 Tino Köhler, 0:3 Max Wiesniewski, 0:4 Tino Köhler.

Tino Köhler (65.), Max Wiesniewski (83.) und erneut Tino Köhler (89.) stellten das, dem Spielverlauf angemessene, Ergebnis her. „Die Einstellung stimmte, wir mussten aber auch nicht mehr als nötig machen“, sagte SVS-Coach Eddy Chart nach dem Spiel.

TEAM UND TORE
SV Stockum: Tüten; Tino Köhler, Zebut, Löwen, Monssor (73. Thivessen), Otto, Chr. Chart, A. Chart, Wiesniewski, Metin, Luti (70. Tim Köhler).
Tore: 0:1 Gazmend Luti, 0:2 Tino Köhler, 0:3 Max Wiesniewski, 0:4 Tino Köhler.

Lesen Sie jetzt