SVH, WSC und Stockum mit Freilos im Achtelfinale - Eintracht in Beckinghausen

Fußball-Kreispokal

Die heimischen Teams SV Herbern, SV Stockum und Werner SC stehen im Fußball-Kreispokal aufgrund eines Freiloses bereits im Achtelfinale. Die Gegner der Werner Vereine im Achtelfinale stehen schon fest: Der WSC ist bei Westfalia Wethmar zu Gast, Stockum beim B-Ligisten Cappenberg. Eintracht Werne muss bereits in der ersten Runde beim C-Ligisten SG Beckinghausen antreten. Alle Ansetzungen in der Übersicht.

KREISGEBIET

01.04.2011, 11:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
SVH, WSC und Stockum mit Freilos im Achtelfinale - Eintracht in Beckinghausen

Das interessanteste Derby geht in Südkirchen in der ersten Runde über die Bühne. Dort empfängt Bezirksligist SV Südkirchen den klassenhöheren SV Davaria Davensberg.Hauptrunde, 14. August, 15 Uhr (1) Bork – Ascheberg (2) Südkirchen – Davensberg (3) Ottmarsbocholt – Lüdinghausen (4) Beckinghausen – E. Werne (5) Capelle – Seppenrade

Achtelfinale, 31. August, 19 Uhr (6) Alstedde – Vinnum (7) Olfen – Nordkirchen (8) Stockum – Cappenberg (9) Senden – Sieger Spiel 4 (10) Sieger Spiel 2 – SV Herbern (11) Sieger Spiel 1 – SG Selm (12) Sieger Spiel 3 – Sieger Spiel 5 (13) Werner SC – W. Wethmar

Viertelfinale, 14. September, 19 Uhr (14) Sieger Spiel 8 – Sieger Spiel 10 (15) Sieger Spiel 9 – Sieger Spiel 13 (16) Sieger Spiel 11 – Sieger Spiel 6 (17) Sieger Spiel 7 – Sieger Spiel 12

Halbfinale, 28. September, 19 Uhr Sieger Spiel 16 – Sieger Spiel 15 Sieger Spiel 14 – Sieger Spiel 17

Lesen Sie jetzt