Tischtennis: Stockums "Erste" schnappt zu

STOCKUM Überlegen war der SV Stockum im Spiel gegen die SG Selm. Mit 9:4 besiegte das Stockumer Team die Nachbarn. Jetzt stehen sie an der Liga-Spitze. Kurzberichte über dieses und die anderen Spiele der Stockumer Teams.

29.01.2008, 17:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

1. Kreisklasse Gr. BSV Stockum - TTC Selm III 9:4 - Mit 9:4 hat der SV Stockum die SG Selm besiegt. Einen 3:4-Rückstand, nach 3:0-Führung, drehten die Stockumer zu ihren Gunsten. Durch den Erfolg gegen Selm haben die Stockumer die Liga-Spitze übernommen.

2. Kreisklasse Gr. ATTC Südkirchen II - SV Stockum II 3:9 - Einen beeindruckenden Erfolg feierte die Reserve des SV Stockum in Südkirchen. Bereits nach den Doppeln war die Vorentscheidung gefallen. Die Stockumer konnten alle drei Partien für sich entscheiden. Lediglich am oberen oberen Paarkreuz konnten die Südkirchener Schritt halten - alle anderen Partien gingen mehr oder weniger deutlich an die Gäste.

Jungen 1. Kreisklasse Gr. BSV Stockum - TTC Rünthe 8:4 - Im Nachbarschaftsduell gegen Rünthe hatte der Stockumer Nachwuchs die Nase vorn. Vor allem Fabian Biermann drückte der Partie seinen Stempel auf - er gewann alle drei Einzel. Die Stockumer liegen weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz.

Schüler KreisligaTTV Waltrop - SV Stockum 8:0 - Die einzige Pleite für den SV Stockum an diesem Spieltag setzte es für den jüngsten Nachwuchs. Die Schüler waren gegen den TTV Waltrop chancenlos und verloren deutlich. Gegen den Spitzenreiter konnten die Stockumer nur einen Satz gewinnen.

Lesen Sie jetzt