TTC entführt Punkte aus Recklinghausen

Tischtennis: Bezirksliga

Die Bezirksliga-Herren des TTC Werne haben mit dem 9:2-Auswärtserfolg am Samstag über PSV Recklinghausen einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg getan. Nur noch zwei Punkte trennen sie von Spitzenreiter Münster mit sogar einem Spiel weniger.

WERNE

01.02.2015, 17:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tischtennis Herren, David Adam. Foto Helga Felgenträger

Tischtennis Herren, David Adam. Foto Helga Felgenträger

Herren-Bezirksliga II PSV Recklinghausen - TTC 2-9 Mit starken Doppelleistungen starteten die Werner gegenden Tabellensechsten in die Partie. Kötter/Kroes und Adam/Bußkamp gewannen ihre Partien. Nur Reichelt/Fetting mussten trotz ordentlicher Leistung ihren Gegnern am Ende gratulieren. Anschließend kam es zum ersten Einzeldurchgang, und es zeigte sich, dass alle TTCler gut in Form waren. Dennis Kötter spielte eine gute Partie, doch zog am Ende gegen den unangenehm zu spielenden Recklinghäuser Pohlmann den Kürzeren. David Adam knüpfte an seine starken Leistungen der Vorwochen an und bezwang Lohmann eindeutig. Tim Kroes hatte ebenfalls eher leichtes Spiel gegen Gotschlich. Auch Tim Bußkamp gewann in einem sehr sehenswerten und knappen Spiel gegen Tryba.

Am unteren Paarkreuz kam nun Rainer Reichelt zu seinem ersten Rückrundeneinsatz. Trotz Rückenschmerzen konnte er Stackelbeck in fünf Sätzen niederringen. Zeitgleich machte Sascha Fetting kurzen Prozess und siegte gegen Klein eindeutig in drei Sätzen. Mit einer entspannten 7:2-Führung ging es in die zweite Einzelhälfte. Dennis Kötter und David Adam spielten tadellos. Beide gewannen ihre Partien mit spektakulären Ballwechseln und fuhren den Sieg nach Hause.TEAM UND SÄTZE TTC-Doppel: Kötter/Kroes 1:0, Adam/Bußkamp 1:0, Reichelt/Fetting 0:1TTC-Einzel: Kötter 1:1, Adam 2:0, Kroes 1:0, Bußkamp 1:0, Reichelt 1:0, Fetting 1:0

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt