TV Werne auf Talentsuche im Kindergarten Auf der Nath

Basketball

Früh übt sich, wer ein guter Basketballspieler werden will. Dieses Motto hat sich der TV Werne auf die Fahne geschrieben. Im Rahmen einer Kooperation waren Trainer und Sportliche Leitung am Montag im Kindergarten Auf der Nath. Mit Korb und Karten.

WERNE

von Von Dominik Gumprich

, 12.11.2012, 14:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Mädchen und Jungen des Kindergartens Auf der Nath freuten sich über den Besuch der Basketballer.

Die Mädchen und Jungen des Kindergartens Auf der Nath freuten sich über den Besuch der Basketballer.

So waren Ivan Rosic, Coach der ersten Herren-Mannschaft, Jens König, Sportlicher Leiter, und Sandra Wleklinski, Trainerin der U6, U8 und U10 des TV Werne, im Kindergarten. Im Gepäck hatten sie einen kleinen portablen Basketballkorb, an dem die Kinder ihre Treffsicherheit ausprobieren konnten.

Außerdem brachte Wleklinski für die Kleinen und ihre Eltern sowie das Kindergartenpersonal Freikarten für das Heimspiel der Herren am Samstag in der Ballspielhalle gegen Lüdenscheid mit.

 Die Zusammenarbeit zahlt sich für den TV aus. Fast alle Kinder der U6, U8 und U10 sind oder waren im Kindergarten Auf der Nath. "Wir wollen die Kinder für unseren Sport begeistern. Außerdem ist es sehr wichtig, dass die Kinder früh die richtige Motorik lernen", so Rosic. Mittlerweile macht sich die frühe Förderung auch sportlich bezahlt. Die U 10 führt die Liga unangefochten an.  

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung 50 Jahre Frauenfußball
„Tolle Entwicklung“, blöde Sprüche und ein paar Sorgen: So steht es um den Frauenfußball in Werne
Münsterland Zeitung Fußball: Kreisliga A
Eintracht Werne und SV Stockum sind sich einig: „Dass wir uns darüber Gedanken machen, ist Luxus“