U18 des TVW verkauft sich teuer gegen UBC

Jugend-Basketball

Trotz der Ausfälle von Jorgo Tilkiaridis, Timo Wippermann, Sebastian Voigt und Yannick Weidlich verkauften sich die U18-Regionalliga-Basketballer des TV Werne gegen den UBC Münster teuer. Der TVW verlor mit 72:97.

WERNE

von Von Karo Mersch

, 16.10.2013, 12:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Münster, immerhin mit sieben Akteuren aus der Jugend-Basketball-Bundesliga (NBBL) am Start, machte es den Wernern von Anfang an sehr schwer. Die Gastgeber zeigten aber auch zu viel Respekt vor dem Gegner. Schnell zog der UBC auf 20:4 davon. Erst nach diesem Überfall gelang des dem TVW, die Partie ausgeglichen zu gestalten. „Alle meine Spieler haben toll gekämpft“, lobte TV-Coach Christoph Henke.

Soylemez (2 Punkte), Steinkuhl (8/2 Dreier), Symanek (19/1), Schwarte (8), Heitbaum (1), Keilinghaus (21), Plümpe (6), Keskin (4), Abeck (1), Boos (2)

Lesen Sie jetzt