U18-Länderspiel: 3:4 gegen Frankreich - Pourie trifft per Elfmeter

WERNE Bei der 3:4-Niederlage im U18-Länderspiel gegen Frankreich in Markranstädt (bei Leipzig) zählte Marvin Pourie zu den Torschützen. Der 18-Jährige wurde in der 60. Minute eingewechselt und verwandelte eine Minute später einen Elfmeter zum 1:3.

von Von Heinz Overmann

, 25.03.2009, 12:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
U18-Länderspiel: 3:4 gegen Frankreich - Pourie trifft per Elfmeter

Marvin Pourie im Trikot der Nationalmannschaft. Er erzielte ein Tor gegen Frankreich, Deutschland verlor trotzdem.

Die Franzosen waren in der ersten Halbzeit das überlegene Team und führten zur Pause 3:0. Nach dem Treffer durch Pourie startete die deutsche Mannschaft eine Aufholjagd und schaffte durch Tore von Felix Kroos (Hansa Rostock) in der 72. Minute und Cenk Tosun (Eintracht Frankfurt) in der 76. Minute zum 3:3-Ausgleich. Frankreich gelang (81.) der Siegtreffer.

Am Donnerstag trifft die deutsche U18-Nationalmannschaft erneut auf die Franzosen.

Lesen Sie jetzt