Wernerinnen holen Bronze bei der DM

Streetball

WERNE Bronze bei den Deutschen Meisterschaften im Streetball - Lena-Maria Fahnert, Caro Hermes, Lena Schweiss und Carina Sickmann feierten diesen großen Erfolg in Münster. Für ein zweites Team, das ebenfalls aus Wernerinnen besteht, sprang Platz vier heraus.

von Von Heinz Overmann

, 18.10.2009, 23:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit zwei Mannschaften war die Lippestadt am Wochenende bei den deutschen Streetballmeisterschaften in Münster vertreten. Und mit unerwartet großem Erfolg: Bei den Jahrgängen 1992/93 wurde das Team Werne Dritter. In der Mannschaft spielten Lena-Maria Fahnert, Caro Hermes, Lena Schweiss und Carina Sickmann - die vier sind keine unbeschriebenen Blätter, schließlich gewannen sie vor einem Jahr die deutsche Meisterschaft in der U16-Altersklasse. In diesem Jahr war das Werner Quartett, das inzwischen beim TSV Hagen Basketball spielt, erneut vor einem Titelgewinn, verlor jedoch unglücklich im Halbfinale.

Das zweite Werner Team startete in der Altersklasse 1994/95 und erreichte hier einen sehr guten vierten Platz. Auch hier war mehr möglich, leider verletzte sich Helena Trillmann und konnte am Sonntag nicht mehr spielen. Im Team spielten Maja Viola, Annqa Wiedey, Meike Wohl und Helena Trillmann.

Lesen Sie jetzt