Westfalenliga: Davaria spielt 2:2 - doch es war mehr möglich

DAVENSBERG Da war für die Davaria mehr möglich. Im ersten Meisterschafsspiel in diesem Jahr gelang ein 2:2-Unentschieden gegen den Tabellenvierten RW Horn. Ein schmeichelhaftes Ergebnis für die Gäste, denn Davensberg vergab nach dem Wechsel etliche gute Chancen.

von Von Heinz Overmann

, 01.03.2009, 20:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Frauenfußball-Landesliga
SV Herbern startet in die Vorbereitung mit dem Rücken zur Wand: „Wir müssen uns steigern“